Strom Motto-Soliparty

hallo, am samstag 21. 10.gibt es im kaleidoskop  ab 20.00 uhr ne soli-party mit dem motto strom. wir können seit märz die stromrechnungen für den raum nicht bezahlen.  u.a. liegt das daran, dass wir eine räumunkgsklage von unseren vermieter bekommen haben und diesbezüglich anwält_innenkosten zahlen mussten damit der raum so weiter bestehen kann. also kommts […]

AUFRUF: RETTET DIE SCHENKE / SAVE SCHENKE!

ENGLISH BELOW! Liebe Alle, die Schenke ist an einem Punkt, an dem die weitere Existenz dieses Raumes in Frage steht! Wir sind trotz vieler Spenden noch immer in einer finanziellen Notlage, da es keine langfristige Zukunftsperspektive gibt, wie wir die Miete auftreiben können. Wir haben uns eine Deadline gesetzt um zu beschließen, ob es weitergehen […]

Oktober heißt Rodungssaison. Oktober heißt Widerstand!

Update: in Graz wurdebereits begonnen zu roden, obwohl erst ab 1.10. begonnen werden dürfte! In Graz, im Hambacher Forst und sonstwo… Ab Oktober darf RWE, wie jedes Jahr, bis einschließlich Februar 70- 80 ha Wald roden. Vom Hambacher Forst ist allerdings nicht mehr viel übrig, und die Besetzungen liegen gefährlich nah an der aktuellen Rodungskante. […]

Mobi- und Infoveranstaltung für die Aktionstage im Rheinischen Braunkohlerevier

Am Mittwoch, den 16. August 2017, findet ein Mobilisierungs- und Informationsabend zu  Aktionen rund um Ende Gelände statt. Wenn gewünscht, kann auch einen rechtlicher Überblick zu Aktionen in NRW gegeben werden. Wo & Wann? 16.08.17, 19 Uhr, im  Kaleidoskop, Schönbrunnerstrasse 91 >> Seid Zucker im Tank, denn Kohleausstieg ist Handarbeit <<

kohleausstieg ist handarbeit: sei zucker im tank

Die Klimagerechtigkeitsbewegung ist in den letzten Jahren immer vielfältiger geworden: Mit Klimacamps, Wald-, Schienen- und Baggerbesetzungen, Demos und vielen anderen Aktionsformen zeigen wir immer wieder, dass Klimaschutz Handarbeit ist. In diesem Sommer wollen wir diese Vielfalt nutzen, um die Abläufe der Braunkohleverstromung effektiv zu stören. Zucker im Tank ist während der Aktionstage im Rheinischen Braunkohlerevier […]

10 JAHRE Kaleido!!!

Das Kaleidoskop wird 10 Jahre alt, zu diesem Anlass nehmen wir uns die Straße weil wir die Stadt von unten für alle wollen! Für mehr Freiräume, solange bis es keine Freiräume mehr braucht! Kommt vorbei, bringt Zeit, alte Geschichten, Kuchen (man kann nie genug Kuchen haben) und Stimmung mit! Viel Programm ab 14 Uhr: Kundgebung […]

Anarchistisches Cafe

es ist soweit! das neue anarchistische raumprojekt läd zu ihren ersten treffen ein. wir freuen uns drauf und finden es super, dass ein neuer  freiraum im entstehen ist! hier ihr einladungstext: Wir laden am Mo, dem 22.5., ab 16:00 zu einem anarchistischen Café ein. Um 19:00 wird eine Doku über die Geschichte des Anarchismus gezeigt, danach wollen wir […]

Hausbesetzung im 13. Bezirk geräumt

Leider wurde das besetzte Haus in der Jagdschlossgasse geräumt! hier der Text von Evora dazu: Evora ist vorerst wieder Grundstückslos! Am Dienstag (16.5.17) wurden wir ohne vorherige Verhandlungen geräumt. Um 7:30 wurde von der Polizei überraschend gefordert, innerhalb einer Stunde das Gebäude zu verlassen. Um 8:50 wurde das Gebäude von den zu dieser Zeit  11 […]

Archiv: Räumung der Waldbesetzung im Hambacher Forst

Die Waldbesetzung im Hambacherforst, die sich gegen den Braunkohleabbau von RWE in dieser Region stellt, wird gerade von mehreren Hundertschaften Polizei geräumt. Liveticker: Ticker von der Besetzung Infos zur Besetzung: Homepage

Distanzierung des Kaleidoskop vom Foodsharing Netzwerk

Der folgende Text wurde von der Gruppe die das Kaleidoskop organisiert über eine Dauer von rund drei Monaten erarbeitet. Wenn ihr Rückmeldungen, Fragen oder Anmerkungen hab könnt ihr uns via kaleidoskop@riseup.net erreichen. Im Anschluss an den Text finden sich weitere Themenbezogene Web-links sowie die weiteren Foodsharing- bezogenen Statements. Distanzierung des Kaleidoskop vom Foodsharing Netzwerk Von […]