SOLIPARTY nach dem VartiatEKH >>> Solifest für zeugxpool & transportsyndicars

für selbstorganisierte Infrastruktur

am Samstag 01.06. im EKH

wo? Wielandgasse 2-4 1100 Wien, Austria

ab ~22h >> inkl. cocktailbar, Infozeugx und Solisachen

Die freie Spende fließt in zwei Infrastrukturprojekte aus dem Netzwerk KuKuMA:

Über Transportsyndicars können seit Sommer 2011 Busse auf kostendeckender Basis ausgeborgt werden – ohne zusätzliche Spenden ist aufgrund von Reperaturkosten und Strafen ein weiterbetrieb nicht möglich.

Der Zeugxpool stellt seit rund drei Jahren ein Soundsystem, Aggregate, Technik, Planen, Mikrophon und Aktionsbedarf zur Verfügung.

LineUp:

Cafe Olga Sanchzes
Balkan-Latino-Melange
Tritt ein ins Café Olga Sánchez und lass dich überraschen! Lass dich verzaubern, lass dich mitreißen!

herzinger 125 bpm
live Electro mit Gitarre, Schlagzeug, Synth.
feat Members of Zivatar Utca

ENKO
clowncore, idm, tekno

F
zirkus, balkan, electronic

SoliLa – Landbesetzung in Wien 1210 (Update: am 14.05. polizeilich geräumt)

Eine brachliegende Fläche am Drygalskiweg 49 (1210 Wien) wurde am 04.05.2013 besetzt um sie von nun an im Sinne einer gemeinsamen, solidarischen, kleinbäuerlichen, selbstorganisierten und außerhalb der Marktlogik liegenden Nahrungsmittelproduktion zu nutzen. (SoliLa steht für solidarisch landwirtschaften)

Das Projekt wurde am 11. Tag des Bestehens, am 14.05. von der Polizei geräumt.
Der Eigentümer Wiener Wohnbaufonds war zu keinem Zeitpunkt zu (ernsthaften) Verhandlungen bereit und hat wie auch Wohnbaustadtrat Michael Ludwig von Anfang an mit massiver Repression gedroht.

Die Fläche liegt nun wieder brach – und damit das auch so bleibt wurde sie mit einem Bauzaun abgesperrt und wird nun von Securities der Firma G4S “bewacht”.

Infos über die Aktion und weitere Entwicklungen immer auf http://solila.blogsport.eu/