AhGeh Inhalt Treffen

Jeden ersten Sonntag im Monat findet das AhGeh Inhalt Treffen statt.
Dort und davon ausgehend werden Inhalte des Kaleidos diskutiert, formuliert, in den Raum getragen und nach außen hin vermittelt.
Da das Kaleidoskop den Anspruch eines politischen (Frei-/Schutz-)raumes hat, soll auch Fokus darauf gelegt werden, dass es genügend inhaltliche Veranstaltungen gibt.
Um dem emanzipativen Charakter gerecht zu werden, ist außerdem wünschenswert neben theoretischen Auseinandersetztungen einen Schwerpunkt auf praktisches (wie z.B. Workshops) zu legen.
Wenn du Ideen oder Wünsche für Themen hast, mit denen sich Menschen im Kaleido deiner Meinung nach auseinandersetzen sollten, bring diese einfach ein.

Thema 08.01.2012:

Schutzraum – inwiefern sieht sich das Kaleido als solcher? Was heißt das in der Praxis?
Wonach wird entschieden, wer wovor geschützt wird?
Was heißt das für Menschen, die das nicht verstehen und respektieren?
Was bedeutet für uns und wie wichtig ist uns parteiliche Solidarität?
Wie wird Selbstverantwortung und Ehrlichkeit in der Konfrontation umgesetzt, wenn das ungemütlich ist?
Welche Verpflichtungen sehen wir unsererseits Menschen gegenüber, die weniger mit dem Kaleido vertraut sind; und welche dem Raum gegenüber?
Was ist paternalistisch und was das Wahren der ideologischen Grenzen des Raumes?
Warum bedeutet grenzüberschreitendes Handeln auszuschließen einen Schutz- und Freiraum zu schaffen?
Welche Arten von Grenzüberschreitungen sind diskussionswürdig und welche (sofortiger) Rauswurfgrund?
Inwiefern und wie weit kann in einem Schutzraum auf grenzüberschreitende Menschen eingegangen werden, ohne damit weitere Grenzen zu verletzen?
Was bedeutet es, die persönlichen Grenzen von Menschen zu akzeptieren (auch wenn mensch sie selbst nicht versteht)?
Warum kann raumnehmendes Verhalten grenzüberschreitend sein?
Wie wollen wir diese Thematiken nach außen transportieren; was für Veranstaltungen wollen wir organisieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.