TrueNature Konzert

Sonntag 29.05.2011

ab 16h großer veganer Brunch
(für freie Spende)
20h Film Bold Native
anschließend Konzert
xTrueNATUREx
Wo? Kaleidoskop
Schönbrunnerstraße 91, 1050 Wien

xTRUE NATUREx is a music project created for the primary purpose of raising awareness around issues of Animal Liberation, Earth Liberation and the Liberation of Humyns from their voluntary enslavement to drugs of all kinds. We strive to reach people outside of Hardcore with the messages gained from such notable bands as Earth Crisis, Gather and Anchor by presenting the ideas in a format that is perhaps more easily acceptable to a larger audience.

http://www.myspace.com/xtruenaturexmusic

Vorbereitungstreffen: Recht auf Stadt Kongress

Liebe alle,

weil es so großes Interesse gibt, vom 2.6-5.6. nach Hamburg zum “Recht auf Stadt-Kongress” zu fahren, versuchen wir gerade Buss(e) und Fahrtkostenersatz zu organisieren, die von der ÖH oder anderen gefördert werden. Es ist nur schwierig einen Überblick zu kriegen, wer denn gern mit will …

das macht die Organisation echt schwer.

Darum laden wir euch ein am Dienstag, den 24.6 um 20 Uhr ins Kaleidoskop (Schönbrunnerstraße 91,1050 Wien) zu kommen! Da können wir dann ca. abchecken, wie viele wir sind, wie viele Busse wir brauchen, wann wir los fahren sollen, wer wen in Hamburg kennt und wo man eventuell unterkommen könnte und und und. Also kommt 😉

Falls sich das bei euch nicht ausgeht, dann schickt bitte eine e-mail an rechtaufstadthamburg@kukuma.info, damit wir ca. wissen, wie viele wir werden!

Ein zweites Vorbereitungstreffen wird am Dienstag fixiert!

Bis bald und Grüßlis!

(mehr Infos unter -> http://platzda.blogsport.eu/2011/05/17/recht-auf-stadt-kongress-in-hamburg-2-5-6/)

Café Contre L’Etat

Critical Whiteness

“Weiße Privilegien sind an Weiß-Sein geknüpft. Mit Weiß-Sein ist keine Farbe gemeint – Weiß-Sein ist ein Konzept. Ein Konzept, welches in Jahrhunderten europäischer Expansion, Kolonialismus und Sklaverei entstanden is”

Nach unserem letzten spannenden Themenabend zum Thema Black Feminism ist bei vielen das Bedürfnis
entstanden sich intensiver mit dem Themenbereich Critical Whiteness auseinanderzusetzen.

Was bedeutet in unserer Gesellschaft Weiß-sein ? Wie sehr stellt-Weiß sein “Normalität” dar und wie findet sich das in unser aller Alltag wieder ? Wie kam es zur “weißen Herrschaft” und den aus dieser entstandenen Hierarchien und Machtverhältnisse ?

Dieser Themenabend soll aufzeigen, dass selbst mit einem antirassistischem Grundverständnis mensch Teil einer Gesellschaftsstruktur ist und somit auch die Priviligien (u.a Weiß-sein), die diese Struktur einem_einer einräumt reproduziert : “Diese Überlegung soll die Notwendigkeit verdeutlichen, eine umfassende Analyse der eigenen Positionierung und Beteiligung in dieser Gesellschaft vorzunehmen. Diese Reflexion setzt voraus, dass die Tatsache anerkannt wird, als Weiße_r sozialisiert worden zu sein und dass sich rassistische Anteile in das Denken, Fühlen, Wahrnehmen und Verhalten eingegraben haben. Dies nicht wahrzunehmen, erhält rassistische Strukturen.”

Sodala,so viel zu unserer kurzen Anregung vorbeizuschauen und leidenschaftlich mitzudiskutieren 😉

Wo? Kaleidoskop: Schönbrunnerstr. 91, 1050 Wien
Wann? 15.05.11 um 17h

Bis dann !